Jury

Die Jury des Deutschen Preises für Onlinekommunikation besteht aus Persönlichkeiten, die professionelle Onlinekommunikation aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten, darunter Vertreter*innen aus Wissenschaft und Forschung, Unternehmenskommunikation und Online-PR.

Innovation, strategisches Vorgehen, Durchführung und Effizienz sind die Bewertungskriterien, anhand derer die Jury die eingereichten Kampagnen und Projekte beurteilt.

Juryvorsitz

Andreas Cüppers

Andreas Cüppers

Head of Digital
Borussia VfL 1900 Mönchengladbach
Andreas Cüppers ist seit 2016 Head of Digital beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Nach seinem Studium und einer journalistischen Ausbildung arbeitete er zunächst mehrere Jahre als Redakteur bei der Rheinischen Post. Anfang 2012 wechselte er in die Medien- und Kommunikationsabteilung von Borussia Mönchengladbach. Dort verantwortete er die Onlinekommunikation über die Homepage und Social Media. Inzwischen ist er als Head of Digital neben der Kommunikation auch für die gesamte digitale Entwicklung des Vereins zuständig. Mit der Kampagne #ChampionsLeak zur Bewerbung eines neuen Trikots gewann Borussia Mönchengladbach 2017 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Product Campaign“.
Caren Altpeter

Caren Altpeter

Press Spokesperson & Social Media Expert
Vodafone Deutschland
Caren Altpeter ist seit 2015 Pressesprecherin in der Unternehmenskommunikation bei „Vodafone Deutschland“, in Düsseldorf.

Jurymitglieder

Christian Achilles

Christian Achilles

Leiter Kommunikation und Medien, Co-Leiter Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe
Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
ist als Leiter Kommunikation und Medien einer der Co-Working-Leiter des gemeinsamen Newsroom der Sparkassen-Finanzgruppe. Achilles ist Sparkassenkaufmann und Volljurist.
Er startete seine berufliche Karriere als persönlicher Referent von Bundestagspräsidentin Prof. Dr. Rita Süßmuth. Seit 1998 ist er beim DSGV, wo er inzwischen als Kommunikationschef den vierten Präsidenten betreut.
Kirsten Altenhoff

Kirsten Altenhoff

Chief Communications Officer
Quadriga Media Berlin
Kirsten Altenhoff ist CCO von Quadriga, dem Medien- und Weiterbildungsunternehmen für Professionals. Nach ihrem Publizistikstudium war sie zunächst als PR- und Marketingberaterin für FMCG-Unternehmen tätig. Anschließend leitete sie das Handelsmarketing von Payback. Zuletzt verantwortete und beriet sie den kommunikativen Aufbau von Social Startups und entwickelte u.a. die mehrfach ausgezeichnete Kampagne für Deutschland rundet auf.
Caren Altpeter

Caren Altpeter

Press Spokesperson & Social Media Expert
Vodafone Deutschland
Caren Altpeter ist seit 2015 Pressesprecherin in der Unternehmenskommunikation bei „Vodafone Deutschland“, in Düsseldorf.
Alice Bartz

Alice Bartz

Leiterin Kommunikation & Digitalisierung
Finanzberatungsgesellschaft der Deutschen Bank
verantwortet als Leiterin Kommunikation und Digitalisierung alle internen und externen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten sowie die Digitalisierungsstrategie für den Mobilen Vertrieb der Deutschen Bank mit rund 1.300 selbstständigen Finanzberater*innen. Sie ist seit 2001 bei der Deutschen Bank und setzt sich insbesondere auch für die branchenübergreifende Vernetzung und die Zusammenarbeit mit Startups ein. 2018 wurden ihr Team und sie mit dem Deutschen Preis für Online Kommunikation / Strategie des Jahres sowie dem Digital Communication Award ausgezeichnet.
Daniel Brandt

Daniel Brandt

Spokesman & brand lead
HORSCH Maschinen
Daniel Brandt ist seit 13 Jahren beim Maschinenbau Hidden Champion HORSCH. Er ist dort Pressesprecher und leitet das Team Kommunikation und Design. Mit seinen Kampagnen räumte er selbst schon zahlreiche Preise ab, darunter auch drei DPOKs in 2019.
J. Oliver Braunöder

J. Oliver Braunöder

Head of Communications Central & Northern Europe
Lacoste
J. Oliver Braunoeder verantwortet als Head of Communications Central & Northern Europe die Bereiche Brand- und Corporate Communications sowie Media, Events und Consumer Engagement bei Lacoste. Zuvor war er sieben Jahre beim Luxusgüterkonzern L’Oréal – dem Weltmarktführer im Bereich Make-Up, Kosmetik, Haarpflege und Düfte – tätig und verantwortete als Global Brand & Digital Communications Manager die weltweite Kommunikation der Marke Biotherm. Dazu zählten neben der Entwicklung weltweiter Kommunikationsstrategien und -konzepte auch die Bereiche Markenbotschafter, Events, Influencer & Social Media, strategische Partnerschaften und Philanthropie. Vor seinem Wechsel in das Internationale Headquarter nach Paris war er bei L’Oréal für die Markenkommunikation der Hautpflegemarke Kiehl’s in Deutschland zuständig und verantwortete in seiner Rolle als Sprecher und Repräsentant der Marke die Bereiche Strategie, Social Media, Content-Entwicklung, Celebrity Relations, strategische Partnerschaften, Sponsorings sowie Philanthropie der New Yorker Kultmarke. J. Oliver Braunoeder kann mehr als 16 Jahre Berufserfahrung im Bereich FMCG und Luxusgüter sowohl auf Agentur- als auch auf Unternehmensseite aufweisen. Vor seinem Wechsel zu L’Oréal war er unter anderem für Marken wie Hugo Boss Fragrances und Lacoste Parfums beratend tätig.
Andreas Cüppers

Andreas Cüppers

Head of Digital
Borussia VfL 1900 Mönchengladbach
Andreas Cüppers ist seit 2016 Head of Digital beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Nach seinem Studium und einer journalistischen Ausbildung arbeitete er zunächst mehrere Jahre als Redakteur bei der Rheinischen Post. Anfang 2012 wechselte er in die Medien- und Kommunikationsabteilung von Borussia Mönchengladbach. Dort verantwortete er die Onlinekommunikation über die Homepage und Social Media. Inzwischen ist er als Head of Digital neben der Kommunikation auch für die gesamte digitale Entwicklung des Vereins zuständig. Mit der Kampagne #ChampionsLeak zur Bewerbung eines neuen Trikots gewann Borussia Mönchengladbach 2017 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Product Campaign“.
Dr. Christian Fachat

Dr. Christian Fachat

Head of Digital Platforms
Daimler
Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und der Promotion in Bonn und Paris stieg Dr. Christian Fachat im Jahr 2000 in die damalige DaimlerChrysler AG ein und war in den Folgejahren im digitalen Marketing, dem Bereich Venture Capital sowie der IT tätig. 2004 wechselte er in die Konzernkommunikation und verantwortet dort aktuell die digitalen Konzernmedien, wozu u.a. die Corporate Website, das Daimler-Magazin, das globale Social Intranet und die globale Media Site gehören. Zu seinen Aufgaben gehören sowohl die Definition der globalen Online-Strategie, deren Umsetzung mit den eigenen digitalen Plattformen wie auch die konzerninterne Beratung und Governance. Hr. Dr. Fachat ist Mitglied im Bundesverband deutscher Pressesprecher e.V.
Bettina Fischer

Bettina Fischer

Head of Digital Communications
Henkel
Bettina Fischer leitet den Digital Communications-Bereich bei Henkel in Düsseldorf und steuert die globale digitale Kanallandschaft sowie Aktivitäten des Konzerns auf Dachmarkenebene nach innen und außen. Dies umfasst sowohl die Steuerung der Unternehmensinhalte auf den Henkel Corporate Websites, Intranet-Portalen sowie Social Media- und Enterprise Networking-Kanälen als auch die Begleitung externer und interner Kommunikationsmaßnahmen mit entsprechenden Online-Services.

Zu ihren Aufgaben gehört sowohl die Definition der globalen Corporate Digital-Strategie, deren Umsetzung mit den eigenen Online-Plattformen als auch die konzerninterne Beratung und Governance.

In ihrer Rolle als Head of Digital Communications ist sie Mitglied des Corporate Communications Executive Committees sowie der Konzern-übergreifenden Digital Steering Group. Sie ist Mitglied im Web Excellence Forum.
Tim Foerschler

Tim Foerschler

Head of Global Communications Construction Chemicals Division
BASF
Tim Foerschler arbeitet seit 2003 bei BASF, wo er nach dem Studium der Interkulturellen Kommunikation als Volontär in der Zentralen Unternehmenskommunikation seine Karriere begann. Seit Januar 2018 leitet und verantwortet er die Globale Kommunikation des Unternehmensbereichs Construction Chemicals. Zuvor war er in verschiedenen globalen und regionalen Geschäftseinheiten für die interne und externe Kommunikation zuständig. 2018 wurden sein Team und er mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation für die beste Microsite ausgezeichnet.
Anke Gillmann

Anke Gillmann

Bereichsleiterin Marketing und Communications
Commerz Real
leitet seit 1. September 2017 den Bereich Marketing und Communications bei Commerz Real AG in Wiesbaden. Damit ist sie für die konzernweite einheitliche Marketing- und Kommunikationsarbeit verantwortlich. Dies umfasst neben der Unternehmenspositionierung sowie der strategischen Markenkonzeption und –kommunikation auch die Entwicklung von Produktmarken. Darüber hinaus zählt Konzeption und Steuerung der konzernweiten internen und externen Kommunikationsmaßnahmen, wie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Corporate Websites, Intranet-Portalen sowie Social Media-Kanälen zu Ihren Aufgaben.
Als verantwortliche Bereichsleiterin für Kommunikation ist sie Mitglied des Transformation Boards des Unternehmens und mit verantwortlich für den kulturellen Wandel im Kontext der Digitalisierung.
Dr. Michael Helbig

Dr. Michael Helbig

Direktor Kommunikation, Pressesprecher
KfW Bankengruppe
Gudrun Herrmann

Gudrun Herrmann

Leiterin Unternehmenskommunikation
ByteDance
Gudrun Herrmann leitet die Unternehmenskommunikation bei Bytedance im deutschsprachigen Raum. Sie unterstützt in ihrer Position den Markenaufbau für die Apps TikTok und NewsRepublic. Herrmann war für die Kommunikationsagenturen Weber Shandwick und Ketchum Pleon tätig, ehe sie 2011 als Angestellte No. 3 im deutschsprachigen Raum zum Business-Netzwerk LinkedIn wechselte. Dort war sie ebenfalls für die Unternehmenskommunikation in der DACH-Region zuständig.
Tobias Ilg

Tobias Ilg

Head of Marketing
Liebherr-Werk Ehingen
Tobias Ilg (*1985) verantwortet seit 2018 den Bereich Marketing and Communication für die Liebherr Mobil- und Raupenkrane, dem Weltmarktführer im Bereich Fahrzeugkrane. Von April 2012 bis August 2018 war er bei der Liebherr-International Deutschland GmbH für die weltweite Social Media Strategie der Firmengruppe Liebherr verantwortlich. Innerhalb weniger Jahre hat sich Liebherr in Facebook, LinkedIn, YouTube & Co. von der grünen Wiese zu einem der Top-Player im Bereich der internationalen Social Media B2B-Kommunikation entwickelt. Zuvor war Tobias Ilg, nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Tübingen mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation, im Produktmarketing bei der Voith GmbH in Heidenheim/Brenz tätig.
Dr. Jan Janzen

Dr. Jan Janzen

LEITER ANALYSE & CONSULTING
ARGUS DATA INSIGHTS®
studierte Mathematik, Logik & Wissenschaftstheorie und Philosophie in München, Boston und Berlin und promovierte mit einer Arbeit zur Argumentationstheorie. Bevor er 2012 zu ARGUS DATA INSIGHTS kam, war er viele Jahre in namhaften Berliner Online-Marketingagenturen wie diffferent und aperto tätig und betreute dort große Accounts der FMCG-Branche im Rahmen des strategischen Online-Kampagnenmanagements. Mittlerweile ist Jan Leiter der Analyse & Consulting Abteilung sowie Mitglied der Geschäftsleitung und führt ein Team bestehend aus rund 110 Mitarbeiten. Bei ARGUS DATA INSIGHTS analysiert und bewertet er die Wirkung und den Erfolg crossmedialer Marketingkampagnen und liefert so ein "Best of Both Worlds" im Rahmen seiner Tätigkeit als Jurymitglied für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation.
Johanna Jergens

Johanna Jergens

Leitung Digitale Kommunikation
ADAC
leitet den Bereich Digitale Content-Strategie und Markenführung des ADAC e. V..
Mit Ihrem Digitalteam kümmert Sie sich im Newsroom um die Positionierung des Vereins und der Marke im digitalen Raum. Sie verantwortet Content-Strategie, themenzentrierte Kommunikationsplanung, Aussteuerung und Tracking der Inhalte über die zentralen Digitalkanäle wie Webseite, Community, Social Media, Blog und Newsletter.
Jergens ist seit über 10 Jahren in verschiedenen Ecken der Kommunikation unterwegs, anfangs im Kampagnenmanagement und Marketing, später in der Marketingstrategie.
Mit der Übernahme des Social Media Teams im ADAC wechselte sie vor vier Jahren in die Unternehmenskommunikation des Clubs
Christoph Käthe

Christoph Käthe

Head of Digital Communications
Bayer / Pharmaceuticals Division
Petra Kleining

Petra Kleining

Pressesprecherin
Bundesverband der Freien Berufe e. V.
1997-2001: Volontärin/Redakteurin DFA (für n-tv und CNN Deutschland)
Volker Knauer

Volker Knauer

Leiter Abteilung Medien
Bundesverband deutscher Banken e.V.
aktuell: Leiter der Abteilung digitale Kanäle beim Bundesverband deutscher Banken

2008-2010: Leiter Konzernmedien/ Interne Kommunikation, Deutsche Bahn

2004-2006: Medienbetreuung, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Bahn

2001: Landesbank Sachsen, ECC Kohtes Klewes Dresden

Lebenslauf
Persönliche Daten
Volker Knauer
07.06.1967 in Bassenheim/Rheinland-Pfalz geboren
verheiratet, zwei Kinder
Journalist
Berufstätigkeit
seit 15.03.2004 Medienbetreuung Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG
2002-2004 Stellvertretender Leiter des Regionalbüros Kommunikation der Deutschen Bahn AG für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
2001 Freie Mitarbeit bei ECC Kohtes Klewes Dresden
2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter eines
Abgeordneten des Sächsischen Landtages
2000-2001 Referent Unternehmenskommunikation
der Landesbank Sachsen
1993-2000 Pressesprecher der SPD-Fraktion
im Sächsischen Landtag
1992-1993 Redakteur und kommissarischer
Redaktionsleiter der "Chemnitzer Morgenpost"
1990-1992 Redakteur und Chefreporter der
Chemnitzer "Freien Presse"
Berufliche/außerberufliche Bildung
1999 DIPR-Programm "Methodische Öffentlichkeitsarbeit II"
1997 DIPR-Programm "Methodische Öffentlichkeitsarbeit I"
1996 Beobachtung des US-amerikanischen Präsident-schaftswahlkampfes auf Einladung der "United States Information Agency"
1988-1990 Studium der Volkswirtschaft sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität Köln
1988-1990 Ausbildung zum Journalisten an der
"Kölner Schule - Institut für Publizistik e.V."
Schule/Zivildienst
1986-1988 Zivildienst in der Gerontopsychiatrie
1980-1986 Städtisches Gymnasium Köln-Porz, Abitur
1977-1980 Ricarda-Huch-Schule, Kiel
1973-1977 Goethe-Grundschule, Kiel
Ehrenamtliche Funktionen/Hobbys
seit 2001 Mitglied des Ehemaligenvereins der Kölner Schule - Institut für Publizistik
seit 2000 Mitglied des Presseclubs Dresden
seit 1990 Mitglied des Deutschen Journalisten-Verbandes
Thomas Kollner

Thomas Kollner

Head Of Corporate Communications & Marketing
CTS EVENTIM
Marquard & Bahls
Thomas Kollner is a dynamic Communications Professional with a strong record of change management and development of strategic corporate, digital communications and social media; more than 12 years experience in international Internal and External Communications; advanced skills in implementing new digital media tools; proven ability to drive successful and custom-tailored stakeholder management and a strong record…

Vorherige Stationen:

Head of Digital Communications & Social Media / Digital Transformation Unit
E.ON SE
Oktober 2014 – March 2017, Berlin

Head of Communications
E.ON Global Commodities SE
Dezember 2012 – September 2014, Düsseldorf

Senior Executive Corporate Affairs
E.ON Ruhrgas AG
Januar 2010 – November 2012, Essen

Head of Internal Communications
E.ON Ruhrgas AG
Dezember 2007 – Dezember 2009, Essen

Senior Expert Communications Projects
Deutsche Telekom AG
Januar 2005 – November 2007, Bonn

Manager Investor Relations
T-Online International AG
September 2003 – Dezember 2004, Darmstadt
Manuela Koneczny

Manuela Koneczny

Geschäftsbereichsleiterin Personal, Organisation, IT, Kommunikation
Bayerischer Handwerkstag & Handwerkskammer für München & Oberbayern
Handwerkskammer für München und Oberbayern
Manuela Koneczny ist Expertin für Recruiting Kampagne für die Gen Z und arbeitet seit über 15 Jahren in der PR Branche. Ihre disziplinübergreifende Erfahrung zeichnet sie aus: Sie arbeitet im Bereich Marketing und Kommunikation als auch Corporate Identity, Social Media und Eventmanagement. Manuela Koneczny berät Verbände und gibt PR Workshops.Manuela Koneczny ist Expertin für Recruiting Kampagne für die Gen Z und arbeitet seit über 15 Jahren in der PR Branche. Ihre disziplinübergreifende Erfahrung zeichnet sie aus: Sie arbeitet im Bereich Marketing und Kommunikation als auch Corporate Identity, Social Media und Eventmanagement. Manuela Koneczny berät Verbände und gibt PR Workshops.
Linda Konter

Linda Konter

Team Manager Content Campaigning
OBI
Marc-Sven Kopka

Marc-Sven Kopka

VP Brand & Corporate Communications
XING
Marc-Sven Kopka neuer Leiter externe Kommunikation der WestLB.
Kopka kommt von AOL wo er zuletzt als Vice President Corporate Communications der AOL Europe in London für die europaweite Kommunikation des Unternehmens verantwortlich war. Bei der WestLB berichtet er
an den Leiter der Konzernkommunikation, Hans Obermeier.
Sven H. Korndörffer

Sven H. Korndörffer

Group Managing Director Group Communications & Governmental Affairs
Aareal Bank
Sven H. Korndörffer ist Managing Director der Aareal Bank Group und verantwortet den Bereich Group Communications and Governmental Affairs. Von Juli 1995 bis April 2007 war er in verschiedenen Funktionen bei der Norddeutschen Landesbank (NORD/LB) tätig, zunächst im Stabsbereich Kommunikation und Internationale Beziehungen, danach als persönlicher Assistent des Vorsitzenden des Vorstandes. Zuletzt leitete er als Bankdirektor den Vorstandsstab der NORD/LB. Sven Korndörffer studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und erwarb dort 1994 sein Diplom in Volkswirtschaftslehre. Korndörffer ist zudem seit 2005 Vorsitzender der Wertekommission - Initiative Werte Bewusste Führung in Deutschland - und Autor zahlreicher Beiträge für wertebasiertes Management.
Regine Kreitz

Regine Kreitz

Director Communications
Hertie School of Governance
seit 2001:Referentin Presse und Kommunikation
Geschäftsführerin Stiftung GIZ
Bundesverband der Deutschen Volksbanken
und Raiffeisenbanken (BVR)


1999-2001: PR Consultant
Agentur Euro-Informationen, Bonn/Berlin
1998-1999: Referentin
Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Bonn






09.01.1969

seit 2001:Referentin Presse und Kommunikation,
Geschäftsführerin Stiftung GIZ
Bundesverband der Deutschen Volksbanken
und Raiffeisenbanken (BVR)


1999-2001: PR Consultant
Agentur Euro-Informationen, Bonn/Berlin
1998-1999: Referentin
Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Bonn
Jens A. Krömer

Jens A. Krömer

Leiter digitale Inhalte und Formate
DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum
DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum
Jens Krömer ist seit April 2018 für die Online-Aktivitäten der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH in Dortmund verantwortlich. Zuvor baute er die Kommunikation von Urlaubsguru und den weiteren Portalen der UNIQ GmbH aus Westfalen auf. Als Manager Communications war er für die Positionierung der Gründer ebenso verantwortlich wie für die Weiterentwicklung der Marken.

Nach Stationen als Redakteur und Journalist bei ProSieben Online, verschiedenen Zeitungen, Digitalmedien und Radiosendern wechselte er bei Urlaubsguru die Seite des Schreibtischs.

Mit dem „Praktikum deines Lebens“ gewann Urlaubsguru 2016 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Kampagne des Jahres KMU“. Auch der mit 10.000 Euro dotierte Gründerpreis NRW ging nach Dortmund.
Jens Krömer engagiert sich als Vorstandsmitglied in der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ); im Bundesverband deutscher Pressesprecher.
Dominik Kupilas

Dominik Kupilas

Head of Content & Digital
SV Werder Bremen
Dominik Kupilas ist Experte auf dem Gebiet der digitalen Kommunikation sowie der digitalen Transformation. Kupilas leitet beim SV Werder Bremen die Abteilung "Content & Digital" und ist neben der Produktion und Distribution von relevanten Inhalten unter anderem auch für digitale Projekte, wie den offiziellen Podcast der Grün-Weißen sowie das erfolgreiche eSports-Engagement verantwortlich. Kupilas hat seit 2010 Facebook, Twitter, Instagram und Co. in der Kommunikationsstrategie des Fußball-Bundesligisten verankert und die die digitale Kommunikation sukzessive konzeptionell und inhaltlich weiterentwickelt und ist mit dafür verantwortlich, den Traditionsklub stetig weiterzuentwickeln. Er begann seine berufliche Laufbahn als Print-Journalist bei der Lokalzeitung "Lüdenscheider Nachrichten" im Märkischen Kreis. Darüber hinaus sammelte er bei Radio MK Audio-Erfahrungen. Es folgte ein betriebswirtschaftliches Studium an der Universität Duisburg/Essen, ehe 2010 der Wechsel in die Kommunikationsdirektion des SV Werder folgte. Darüber hinaus hat Dominik Kupilas berufsbegleitend einen Master of Business Administration in Sportmanagement an der Friedrich-Schiller-Universität abgelegt.
Meike Leopold

Meike Leopold

Managerin Public Relations/Inhaberin
Start Talking
Meike Leopold ist Expertin für digitale Kommunikation. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Journalismus, PR und Unternehmenskommunikation. Bei renommierten, internationalen IT-Anbietern wie NTT Data und Salesforce hat sie u.a. erfolgreiche Corporate Blogs aufgebaut und die Social-Media-Strategie verantwortet. Ihr Buch „Corporate Blogs – Praxistipps für Strategie, Inhalt und Ziele“gilt als Standardwerk zum Thema. Meike Leopold ist Mitglied der Jury beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation. Zu ihren Kunden gehören u.a. DAX-Unternehmen sowie international tätige Unternehmen aus der IT-Branche.
Jochen Lindmayer

Jochen Lindmayer

Senior Marketing Manager
CMS Legal Services EEIG
CMS Legal Services
Seit September 2019 Head of Marketing and Brand bei CMS Legal Services EEIG.

2014-2019 Senior Marketing and Brand Manager bei CMS Legal Services EEIG mit dem Fokus Brand Management, on- und offline Marketing sowie Social Media Campaigning B2B.

2011 -2013 Marketing Manager Group für 4 Ländergesellschaften einer IT- und Unternehmensberatung.

2011 Agenturangesteller als Key Account Manager für “Visuelle Kommunikation für Finanzmarken- und Produkte”.

Ab 2008 Marketing Consultant im Investmentbanking (Dresdner Kleinwort, Commerzbank Corporates & Markets).

Austellungs- und Kuratorentätigkeit.

Studium der Kunstgeschichte, Anglistik und Kunstpädagogik in Würzburg und Frankfurt am Main.
Martin Moschek

Martin Moschek

Head of PR&Social Communications Adobe Central Europe (DACH)
Adobe Systems
Martin Moschek ist PR & Social Communications Manager Central Europe bei Adobe Systems. Er verantwortet die komplette Kommunikation rund um die drei Adobe Clouds (Marketing Cloud, Creative Cloud und Document Cloud) und Adobe Stock sowie die Corporate Communications in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der studierte Politik- und Sozialwissenschaftler war zuvor 12 Jahre bei der Hamburger Kommunikationsagentur FAKTOR 3, wo er als Unit-Leiter die Teams Consumer Electronics, Technology & Digital Lifestyle sowie Tourismus geleitet hat und langjähriges Mitglied des Management Boards war.
Carsta Maria Müller

Carsta Maria Müller

Director Social Media
ProSiebenSat.1 TV
Bettina Petzold

Bettina Petzold

Head of Marketing Communication
Lufthansa Cargo
Seit 1998 bei Lufthansa Cargo in folgenden Positionen
- Bis 2000 Manager Strategische Vertriebsplanung
- Bis 2002 Projektleitung eCommerce & eMarketplaces
- Bis 2005 Director Business Development
- Bis 2010 Director Strategy Development
- Bis heute Head of Marketing Communication,
Jurymitglied: BoB Award - Best of B2B Communication, und Deutscher Preis für Onlinekommunikation
Marcos Quiroga Fernández

Marcos Quiroga Fernández

Head of Newsroom, Social Media & Digital Communities
METRO
Marcos Quiroga Fernández leitet seit 2012 den Bereich Social Media und seit 2018 zudem den Newsroom der METRO AG.
Stefan Reker

Stefan Reker

Geschäftsführer Kommunikation
Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.
Stefan Reker ist Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Kommunikation des Verbands der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV), bei dem er sich ständig im Spannungsfeld gesundheitspolitischer Auseinandersetzungen befindet. Zuvor war er politischer Korrespondent des Nachrichtenmagazins Focus und danach von 1998-2008 Leiter der Parlamentsredaktion der „Rheinischen Post“. Reker veröffentlichte unter anderem das Buch „Der Deutsche Bundestag – Geschichte und Gegenwart im Spiegel von Parlamentariern aus fünf Jahrzehnten“
Christoph Ringwald

Christoph Ringwald

Leiter Unternehmenskommunikation
Rolls-Royce Power Systems
Christoph Ringwald verantwortet die Unternehmenskommunikation der Rolls-Royce Power Systems AG mit seiner Kernmarke MTU. Der Geschäftsbereich des britischen Rolls-Royce Konzerns ist ein Spezialist für Großmotoren, Antriebssysteme und dezentrale Energieanlagen. Zuvor war Ringwald acht Jahre in der Unternehmenskommunikation für den Technologiekonzern Heraeus tätig, zuletzt als Leiter Communications. Neben der Studienleitung für die Deutsche Presseakademie (depak) arbeitete er unter anderem zehn Jahre als Pressesprecher und Kommunikationsberater für verschiedene Agenturen und Unternehmen, darunter Pixelpark und Scholz & Friends Agenda.
Magdalena Rogl

Magdalena Rogl

Head of Digital Channels
Microsoft Deutschland
Als Teil der Generation Y engagiert sich Magdalena Rogl seit über 10 Jahren in der digitalen Welt. Anfang 2016 wurde sie Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland. In dieser Position verantwortet sie gemeinsam mit ihrem Team Social Media, Newsroom, Blog und den Bereich Influencer Relations. Als ausgebildete Kinderpflegerin und Patchwork-Mama von vier Kindern liegen ihr die Themen digitale Bildung, Diversity und Chancengleichheit besonders am Herzen. 2017 wurde Magdalena mit dem Digital Female Leader Award ausgezeichnet, 2018 folgte die Auszeichnung als eine der „25 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren“.
Walther Schönzart

Walther Schönzart

stv. Abteilungsdirektor Marketing, Online & Social Media
Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank
Seit 2007 leitet Schoenzart das Online-Marketing bei der DZ BANK AG. Er konzipiert und steuert die Maßnahmen des Spitzeninstituts der Genossenschaftlichen FinanzGruppe rund um die Corporate Website, das Online-Marketing und die Corporate Social Media Aktivitäten. Zuvor war er von Enders, Krakow, Radzyminski ins Marketing auf Kundenseite gewechselt, um den Auf- und Ausbau der Unternehmenswebseiten zu steuern. – Aktuell verantwortet Schönzart als Projektleiter die Konzeption, Entwicklung und Umsetzung des Social Intranet für das Unternehmen sowie zahlreiche Webseiten und Wikis zum Wissensmanagement.
Judith Schuldreich

Judith Schuldreich

Redakteurin Unternehmenskommunikation & Marketing
Spitzke SE
Judith Schuldreich ist Redakteurin Unternehmenskommunikation & Marketing beim Bahninfrastrukturunternehmen SPITZKE. Dort betreut sie Corporate-Publishing- und PR-Projekte. Zuvor war sie journalistisch tätig und verantwortete die Webseiten, Newsletter sowie Social-Media-Kanäle von vier Fachmagazinen, darunter auch die Online-Auftritte des Magazins pressesprecher.
Benjamin Schütz

Benjamin Schütz

Pressesprecher / Social Media Lead
RWE
Benjamin Schütz arbeitet seit Ende 2019 bei RWE als Kommunikationsmanager für internationale Themen und leitet die Social-Media-Kommunikation. Zuvor war er zehn Jahre in der chemischen Industrie tätig. Bei der Covestro AG war er global für Krisenkommunikation verantwortlich und kümmerte sich in der externen Kommunikation um Finanz- und Wirtschaftsthemen. Zuvor arbeite Schütz beim Chemiepark-Betreiber Currenta als Pressesprecher. Den Deutschen Preis für Onlinekommunikation gewann er mit seinen Teams 2019 (CR & Annual Report) und 2011 (Social Media).
Stefan Siemon

Stefan Siemon

Senior Manager Digital Communications & Social Media
TUI Group
ist Senior Manager Digital Communications & Social Media bei TUI in Hannover. Er ist verantwortlich für die Social-Media-Kommunikation des Touristikkonzerns sowie die Ausbildung der Mitarbeiter zu Influencern.
Thorsten Sperlich

Thorsten Sperlich

Chief Communications Officer
GROHE
Thorsten Sperlich leitet seit Oktober 2017 die Kommunikationsabteilung beim Bad- und Sanitärhersteller GROHE als Chief Communications Officer und Head of Communications LIXIL EMENA. Er ist für die gesamte interne und externe Kommunikation in Europa, dem Mittleren Osten und Nord Afrika (EMENA) zuständig. Zuvor war er als Managing Director bei Ketchum Pleon tätig. Davor war der gelernte Kommunikationswissenschaftler bei Coca-Cola Deutschland Head of Brand PR. Sperlichs berufliche Karriere hatte 2006 bei Scholz & Friends Agenda begonnen.
Peter Stopfer

Peter Stopfer

Head of Corporate Communications & Public Affairs
Bilfinger SE
Peter Stopfer war von 2016 bis Ende 2019 bei Bilfinger SE als "Head of External Communications", tätig. Seitdem ist er dort als "Head of Corporate Communications & Public Affairs" tätig.
Volker Thoms

Volker Thoms

Chefredakteur
Magazin pressesprecher
ist seit 1. August 2019 Chefredakteur des Magazins pressesprecher. Zuvor war er als selbstständiger Kommunikationsberater tätig und arbeitete unter anderem als freier Autor für das „PR-Journal“. Von 2005 bis 2015 war Volker Thoms als Trainee, Berater und Senior-Berater in verschiedenen Agenturen tätig. Er betreute Kampagnen und Publikationen für politische Institutionen und Unternehmen mit Schwerpunkt auf Media Relations, Content-Marketing sowie Online-Kommunikation.
Sabine Twest

Sabine Twest

Head of Corporate Publishing
Munich RE
Sabine Twest verantwortet das Reputation Management bei Munich Re, davor war sie für die Content Marketing-Strategie des Unternehmens zuständig. Mit ihrem Team gewann sie 2017 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation für den Relaunch des Munich Re Webmagazins „Topics Online“. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit sind Erfolgsmessung und Analytics.
Als gelernte Journalistin arbeitet Sabine Twest seit knapp 20 Jahren in der Unternehmenskommunikation globaler Unternehmen, u.a. Siemens und Fujitsu.
Prof. Dr. Mario Voigt

Prof. Dr. Mario Voigt

Professor für Digitale Transformation und Politik
Quadriga Hochschule Berlin
Prof. Dr. Mario Voigt lehrt und forscht als Professor für Digitale Transformation und Politik an der Quadriga Hochschule Berlin. Nach dem Studium der Politikwissenschaften, neueren Geschichte und des öffentlichen Rechts an den Universitäten Jena, Bonn und Charlottesville (USA) promovierte Voigt nach mehrmonatiger Wahlbeobachtung in den USA an der Universität Chemnitz zum amerikanischen Wahlkampf und Campaigning. Als Lehrbeauftragter unterrichtete er über Kommunikation, Public Affairs und Campaigning an der Universität Jena.
Voigt war u.a. für die Politische Repräsentanz von SIEMENS in Brüssel, die Politische Planungsabteilung der CDU in Berlin, die Konrad-Adenauer-Stiftung in Washington tätig und leitete die Unternehmenskommunikation und Investor Relations des führenden Technologiekonzerns Analytik Jena AG. Als Strategieberater der Leadagentur McCann-Erickson nahm Voigt an der Bundestagswahlkampagne von Angela Merkel im Jahr 2005 teil. Seitdem engagiert er sich für Public Affairs Kampagnen von der lokalen bis zur internationalen Ebene in den Themen Mobilisierung und Digitales Campaigning. Voigt berät Unternehmen und Parteien in konkreten Digitalisierungsprojekten bei Themen zu E-Health oder Bürger-Partizipation. Im Bundestagswahlkampf 2017 ist er für die CDU Strategieberater für Mobilisierung.
Marco Vollmar

Marco Vollmar

Executive Director Kommunikation
WWF Deutschland
Er ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Kommunikation in den sozialen Kanälen und steuert die Kampagnen der Natur- und Umweltschutzorganisation sowie das politische Lobbying. Mit seinem Kampagnen-Team gewann er 2013 den Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Digital Public Affairs“. Bis 2011 war er bei der Deutschen Welle Hauptabteilungsleiter und zuständig für das deutschsprachige Online- und Radio-Angebot. Seine berufliche Laufbahn begann er als Politik- und Wirtschaftsredakteur unter anderem für die DW, den MDR und den SWR. Er engagiert sich ehrenamtlich für die Internationalen Journalistenprogramme IJP e.V. und organisiert jährlich einen Journalistenaustausch zwischen Deutschland und dem südlichen Afrika.
Sandra Vukovic

Sandra Vukovic

Leiterin Kampagnen
Aktion Mensch e.V.
1968 in Aachen geboren. Studium der Sozialarbeit an der Katholischen Hochschule Köln und Qualifikation als Onlinejournalistin. Danach Leiterin Soziale Dienste im Generalsekretariat des Malteser Hilfsdienstes e.V. bis 1999. Im Anschluss Kooperationsmanagerin im Marketing der gesundheitscout24 gmbh. Seit 2002 bei der Aktion Mensch Projektleiterin und zuständig für die Aufklärungskampagnen.
Daniela Werner

Daniela Werner

Abteilungsleiterin Marketing, Online und Veranstaltungen
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Daniela Werner hat seit Februar 2012 die BDI-Abteilung Marketing, Online und Veranstaltungen zu verantworten. Zuvor war sie Leiterin der Einheit Marketing und Online innerhalb der Abteilung. Die studierte Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin ist zudem für den Förderkreis der Deutschen Industrie tätig.
Torben Werner

Torben Werner

Geschäftsführer
Quadriga Media Berlin
Torben Werner ist seit über 15 Jahren in der Weiterbildungs- und Medienbranche tätig und Geschäftsführer der Quadriga Media Berlin GmbH. Neben der Verlagsarbeit (Magazin „pressesprecher“) zählen auch das Veranstaltungsmanagement sowie das Management mehrerer deutscher und internationaler Verbände zum Portfolio von Quadriga.
Patricia Winter

Patricia Winter

Senior Social Media Communications Manager
Boehringer Ingelheim
Patricia Alves ist seit 2013 Social Media Community Manager bei Boehringer Ingelheim.

Geboren und aufgewachsen ist sie in Portugal, wo sie ihr Studium „Kommunikationswissenschaft“ an der Katholischen Universität 2007 absolvierte. In den folgenden 9 Monaten arbeitete Patricia Alves bei Microsoft als Audience Marketing Trainee und unterstützte die Entwicklung und Implementierung von Onlineinhalten sowie Kommunikationskanälen und war in der Planung und Durchführung von Marketingveranstaltungen eingebunden.

Patricia Alves hat einen Master in “Online und Unternehmenskommunikation“ im Jahr 2010 erfolgreich abgeschlossen.

Von 2010 bis 2012 hat Patricia Alves ein Cross Management Training im Sheraton Airport Hotel Frankfurt absolviert. Dabei sammelte sie wertvolle Erfahrung im Bereich Management, Service und Kundenkommunikation. Bei dem international tätigen Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim ist Patricia Alves seit 2013 für die globalen und deutschen Social Media Kanäle zuständig. Dies umfasst Corporate Reputation, Disease Awareness, Online Kommunikation, aber auch Kommunikation in kritischen Situationen. Darüber hinaus entwickelt sie verschiedene Social Media Projekte und Aktivitäten wie beispielsweise Tweet Chats zu verschiedenen Erkrankungen.
Jun.-Prof. Dr. Cornelia Wolf

Jun.-Prof. Dr. Cornelia Wolf

Junior professorin für Online Kommunikation
Universität Leipzig
Jun.-Prof. Dr. Cornelia Wolf ist seit 2014 Juniorprofessorin für Online-Kommunikation am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen Medienwandel und Wandel öffentlicher Kommunikation, insbesondere Mobile und Online Corporate Media, strategische Online-Kommunikation, Mobile und Online-Journalismus, Non-Profit-Kommunikation, Innovations- und Wissenschaftskommunikation sowie in der Aneignung und Rezeption neuer Medien und ihrer Integration in das Medienrepertoire.
Vor ihrem Wechsel nach Leipzig arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Passau am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft (2009-2010) und am Lehrstuhl für Computervermittelte Kommunikation (2010-2014). Ihre Dissertation befasste sich mit dem mobilen Journalismus via Smartphones und Tablet-PCs und den damit einhergehenden redaktionellen und inhaltlichen Veränderungen.
Cornelia Wolf studierte Diplom-Journalistik, Politikwissenschaft sowie Kultur- und Wirtschaftsgeographie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und war sowohl redaktionell bei Zeitungen (Nürnberger Abendzeitung, Nürnberger Zeitung), Zeitschriften (Geo Saison), Rundfunk (BR, ZDF) und Onlineredaktionen (Focus Online) sowie als Textchefin eines Corporate Publishing Magazins und in einer PR-Agentur tätig.